Amazon wird wieder für besten Kundenservice ausgezeichnet

Amazon ist laut der Studie „Trusted Brands 2021“ spitze beim Kundenservice, liegt beim Faktor Vertrauen aber noch hinter deutschen Konkurrenten.

Black Salmon / Shutterstock.com

„Der Kunde ist König“ lautet das althergebrachte Credo des Handels – und Amazon hat sich das Motto nicht nur in seine Unternehmenswerte geschrieben, sondern wird dem Anspruch auch immer wieder gerecht, wie die Studie „Trusted Brands 2021“ von Reader’s Digest zeigt.

Amazon siegt in der Kategorie „Service / Kundenzentrierung“ – und das schon zum dritten Mal nacheinander. Dahinter folgen in diesem Ranking der deutsche Haushaltsgeräte-Hersteller Miele und Apple. Apple war auch insgesamt äußerst erfolgreich und räumte in den Kategorien Prestige, Bedürfnisorientierung und Innovationskraft die Spitzenposition ab. Insgesamt wurden die sieben Leistungsdimensionen Qualität, Prestige, Nachhaltigkeit, Bedürfnisorientierung, Innovationskraft, Service / Kundenzentrierung und Preis-Leistungsverhältnis abgefragt. Der mit Abstand wichtigste Faktor für die Kunden war der Aspekt „Qualität“.

Vertrauen in Handelsunternehmen: Amazon liegt hinter Edeka und Rewe

Die Studie fragte auch nach den vertrauenswürdigsten Marken in einzelnen Branchen. Bei den Handelsunternehmen muss sich Amazon Spitzenreiter Edeka und Rewe geschlagen geben und landet in diesem Bereich nur auf Platz Drei vor Aldi und Lidl.

 Trusted Brands 2021 Handel
© Reader’s Digest Trusted Brands 2021

„Sinnsuche und Nachhaltigkeit nehmen im Konsumverhalten einen immer breiteren Raum ein“, erklärt Andreas Schröder, Geschäftsführer von Reader’s Digest Deutschland zu den Ergebnissen. „Vertrauen ist ansteckend und wirkt sich direkt darauf aus, wo und wie viel Geld Konsumenten investieren. Unternehmen sollen verlässlich nach ihren selbst ernannten Werten und Prinzipien handeln. Daraus erwächst Vertrauen.“

Die repräsentative „Trusted Brands“-Studie wird seit rund 20 Jahren von Reader’s Digest durchgeführt. Das Besondere dabei: Die Befragten erhalten keine Marken vorgegeben, sondern sollen diese selbst nennen. Für die aktuelle Studie wurden im Januar 2021 rund 4.000 in Deutschland lebende Verbraucher gefragt, welchen Marken sie in 21 Kategorien am meisten vertrauen. Dabei wurden über 3.500 Marken genannt.

/
Geschrieben von Markus Gärtner



Source link



X