Baut sich Jeff Bezos eine Super-Luxus-Yacht?

Jeff Bezos, Gründer von Amazon, könnte die hohe See hochherrschaftlich erobern.

Limbitech / Shutterstock.comac

Glaubt man den Gerüchten, will sich Amazon-Gründer Jeff Bezos eine 127 Meter lange, dreimastige Luxus-Yacht bauen lassen. Nach Informationen von Heise Online gehen die Spekulationen auf das neue Buch „Amazon Unbound“ des Journalisten Brad Stone zurück. Weitere Details über das luxuriöse Vorhaben sind derweil rar, allerdings soll es sich beim angeheuerten Schiffsbauer um das niederländische Unternehmen Oceanco handeln, das auf den Bau von Mega-Yachten spezialisiert ist.

Oceanco will Grenzen des traditionellen Yachtbaus überschreiten

Die Werft Oceanco hat nach eigenen Aussagen das Bestreben, „die fortschrittlichsten und inspirierendsten Superyachten der Welt zu entwickeln“ und will „Superyachten der nächsten Generation schaffen“. Möglich werde dies, indem das Unternehmen mit Experten außerhalb der Yachtindustrie zusammenarbeite, um neue Konzepte und Möglichkeiten zu entdecken.

„Unser kollektives Ziel ist es, die aufregendsten Superyachten zu bauen, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und eine bessere Welt für zukünftige Generationen zu schaffen“, heißt es auf der Website. Egal ob integrierter Swimmingpool oder Helikopterlandeplatz – alles scheint möglich.

Screenshot Website Ocenaco
Oceanco, Screenshot Website
Screenshot Website Ocenaco
Oceanco, Screenshot Website

Geld dürfte keine Rolle spielen

Bezos soll sich in der Vergangenheit bereits auf Luxusyachten anderer Unternehmer, wie etwa des Film-Moguls David Geffen, gesehen worden sein, wo er sich hätte inspirieren lassen können. Auch finanziell wäre eine Superyacht für den Amazon-Gründer kein Problem, schließlich gilt er mit einem geschätzten Vermögen von knapp 180 Milliarden Dollar als reichster (oder gelegentlich auch zweitreichster) Mensch der Welt. Außerdem wird Bezos noch in diesem Jahr seinen Posten als Amazon-Chef räumen, wodurch ihm mutmaßlich etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, neue Gewässer zu erobern.

/
Geschrieben von Tina Plewinski



Source link



X