Retouren? Logistik? Spenden? – Amazon antwortet auf häufige Fragen

In kurzen Videos beantwortet Amazon Fragen, die sich deutsche Kunden schon immer mal gestellt haben könnten.

WangenZ / Shutterstock.com

Bei einem so großen und erfolgreichen Unternehmen wie Amazon ist es für Kunden sicher ziemlich interessant, auch mal hinter die Kulissen zu blicken und mehr über die vielfältigen Prozesse oder Strategien des Konzerns zu erfahren. Und nicht nur das: Im Laufe der Zeit und im Rahmen verschiedenster Bestellungen und Services dürften bei einigen Verbrauchern auch konkrete Fragen aufkommen.

Um solche aufkeimenden Fragen oder nur die Neugier der Kunden zu stillen, hat Amazon seit einiger Zeit ein neues Format ins Leben gerufen: die Video-Serie „Amazon antwortet“, die im deutschen YouTube-Kanal des Unternehmens künftig regelmäßig zu finden sein soll. Hierbei wird – wie der Name schon anklingen lässt – Amazon mit diversen Fragen konfrontiert, die es zu klären gilt.

Einblicke in die vielfältige Welt von Amazon

„Ihr wollt wissen, wie die Arbeitsbedingungen bei uns sind oder ob Ihr den Kundenrezensionen trauen könnt? Was mit Euren Retouren passiert und wie wir die Umwelt schützen? Wir erzählen es Euch“, erklärt Amazon das neue Format im Beschreibungstext des entsprechenden Trailer-Videos. Dabei wird die Bloggerin Cherifa Akili in jedem Video den Stein des Anstoßes bilden und dem Amazon-Team eine Frage stellen.

Bisher gibt es aus der Reihe „Amazon antwortet“ mit Cherifa Akili drei Videos, in denen geklärt wird, was Amazon mit Retouren macht und wie diese weiter verwendet werden, was es mit dem Spenden-Programm Amazon Smile auf sich hat und welche positiven (und potenziell negativen) Effekte Roboter in der Logistik haben. 

/
Geschrieben von Tina Plewinski



Source link



X